Puch

23580

swiing® ingenious Seilzugstarter EVO & HPI-Zündung (210) | Puch E50

167,60 EUR

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

in stock

Der Artikel ist lagernd. Lieferzeit 2–4 Werktage

Gratis Standardversand ab 100,– EUR

Einbaufertiger Seilstarter für rechtsdrehende Puch E50 Motoren an deinem Puch Maxi S / N oder Puch Supermaxi LG1 Mofa / Moped. Kann lediglich in Verbindung mit einer swiing® ingenious EVO oder einer HPI-Rennzündung Modell 210 (Ausführung mit Licht) montiert werden.

Hergestellt in der Schweiz. Für höchste Belastungen ausgelegt und im Rennsport bewährt.

Montage:
1. Starterritzel: HPI-Polrad reinigen, anschliessend das Gegenstück für den Seilzugstarter auf das Polrad schrauben (beiliegende Schrauben mit Loctite sichern).
2. Seilzugstarter: Startergehäuse in die richtige Position bringen und mit einem Kunststoffhammer leicht anklopfen bis der Seilzugstarter perfekt sitzt. Anschliessend kann er verschraubt werden. 

Anwendung:
1. Vor dem Starten einige Male langsam am Seil ziehen, dass der Motor leer durchdreht (muss vor jedem Startversuch gemacht werden).
2. Seilzugstarter-Griff herausziehen bis er satt einhängt und du auf Widerstand stösst. Anschliessend in einem Zug durchziehen.

Tipp: Handschuhe tragen! Griff gut festhalten.

Hinweis: Das Tretwerk kann nicht mehr bedient werden, da die Pedalarme am Gehäuse des Pullstarters anstehen würden. Daher müssen Fussrasten, eine längere Tretachse oder eine Tretachsenverlängerung montiert werden.
Weitere hilfreiche Teile für den Seilzugstarter-Umbau wie Loctite, Racing-Handschuhe, Ersatzschnur, Gummihammer etc. findest du bei den Zubehörartikeln. 

Ausgeklügeltes Produkt für höchste Ansprüche der Qualitätsmarke swiing®.

Details

Herstellerswiing® ingenious parts
Farbeschwarz, Chrom
MaterialStahl, Kunststoff
Oberflächeverchromt, roh
ZündsystemHPI
Gesamtlänge160 mm
Ø aussen130 mm
Breite135 mm
Höhe93 mm
Lochabstand137.5 mm
Anzahl Befestigungspunkte2 Stk

Passend für folgende Modelle

Puch

E50

Zubehör & verwandte Produkte

Mofa-Fans wie du kauften auch: